Heute haben wir uns mit den Jusos getroffen, um hunderte rote und grüne Äpfel zu verteilen. Trotz des regnerischen Wetters, war die Aktion ein voller Erfolg! Schon nach einer Stunde waren unsere acht Paletten mit Äpfeln verteilt und wir mussten zügig nachkaufen. 

Auch die anderen Parteien waren wieder in der Innenstadt mit einem Stand vertreten. Während die Liberalen auf Papier-Fähnchen und Tulpen setzten, versuchte es die Union mit Luftballons in allen möglichen Farben (außer in ihrer Eigenen). Gefruchtet hat wohl keine der beiden Taktiken, der FDP-Stand war nur schwach besucht  und der CDU-Stand wurde aus dem gleichen Grund scheinbar frühzeitig abgebrochen.

Die beiden Direktkandidaten von Bündnis 90/DIE GRÜNEN und SPD unterstützten uns auch. Hans Christian Markert und Reiner Breuer verteilten nicht nur „10 Gründe für Grün“ und SPD-Infoblättchen, sondern führten auch sehr viele Gespräche mit den interessierten Passanten rund um den Kaufhof in Neuss.  Besonders positiv wurde von den Neussern aufgenommen, dass wir, die GRÜNE JUGEND und die JUSOS, uns klar zueinander positionieren. Wir wollen, dass unsere Mutterparteien weiterhin in NRW eine Regierung stellen können, um die erfolgreichen letzten 20 Monate fortzusetzen.